IKOR is part of

Change- steht für die Koordination einer planvollen Übergangsphase von Situation A zu Situation B. Ziel ist die nachhaltige Veränderung innerhalb einer Organisation. Das Change-Management zählt zum Projekt-Management. Es wird in der Unternehmensstrategie sowie im operativen Geschäft wirksam. Es orientiert sich an den strategischen Zielen einer Organisation. Change-Management will Strukturen, Prozesse und Verhaltensweisen tiefgreifend verändern. Die Voraussetzung: Führungskräfte und Mitarbeitende müssen von der Notwendigkeit einer Veränderung grundlegend überzeugt sein. Neben einer transparenten, jeweils aktuellen Information sind folgende Regeln essenziell, damit das Veränderungsmanagement als Chance und nicht als Krise wahrgenommen wird:

  • Klare Kommunikation
  • Notwendigkeit(en) erklären
  • Mitarbeitende/Stakeholder einbeziehen und
  • Für neue Aufgaben qualifizieren (Schulungen)
  • Veränderungsbereitschaft vorleben
  • Loben und Erfolge auf dem Weg feiern